Starke Nachfrage: Renovierungsarbeiten in Corona-Pandemie zu

Die Corona-Pandemie hat viele Menschen dazu verleitet, ihre Wohnung zu renovieren. Ganz gleich, ob man nach dem Motto „Badezimmerumbau leicht gemacht“ oder auch dem Motto folgt, dass die Küche renoviert werden sollte, diese bereits vielerorts lange auf die Bank geschobenen Arbeiten wurden final umgesetzt. Der Lockdown macht es möglich, könnte man auch ironischerweise formulieren. Bei der Renovierung des Badezimmers oder der Küche handelt es sich um keine einfachen Unterfangen. Sie lassen sich auch nicht binnen weniger Tage erfolgreich umsetzen. Außerdem ist Planungsarbeit wichtig für den Erfolgsfortschritt.

Produktivität steigern: Automatisiertes Fuhrparkmanagement kann helfen

Egal, ob es sich um einen Fuhrpark mit nur wenigen Fahrzeugen handelt oder um eine Flotte mit Hunderten von Fahrzeugen. Unternehmer wollen gerne einen schnellen und einfachen Überblick haben, wo sich ihre Fahrzeuge gerade befinden und sicherstellen, dass es zu so wenig Leerzeiten wie möglich kommt. Sehr einfach möglich ist das in Zeiten der Digitalisierung mit einer entsprechenden Software für das Flottenmanagement.

Altersheim vs. Eigenheim: So genießen Senioren die letzten Jahre

Senioren haben es nicht einfach. Sie sind die ältere Generation von Menschen. Die meisten von ihnen haben Schwierigkeiten den neuen Technologien zu folgen. Während einige von ihnen ein Smartphone nutzen können, haben andere von ihnen im Umgang mit dem PC bereits viele Schwierigkeiten. Vieles geht für sie viel zu schnell. Meistens können sie gar nicht folgen, wenn der Enkel oder Sohn versucht den PC wieder in Betrieb zu setzen.

Lohnabrechnung: Lohnt sich Outsourcing?

Viele Unternehmer sind von den zahlreichen Zusatzaufgaben, die der eigene Betrieb so mit sich bringt, überfordert. Das ist vor allem dann der Fall, wenn das Unternehmen wächst und aus der ursprünglichen Ein-Personen-Show ein Kleinbetrieb mit den ersten Mitarbeitern wird. Die dann erforderliche Lohn- und Gehaltsabrechnung muss schließlich auch von jemandem erledigt werden. Die entscheidende Frage, die sich dabei für viele Kleinunternehmer stellt, ist, ob diese Aufgabe besser Inhouse erledigt oder von einem externen Partner übernommen werden soll.